Schlagwort-Archive: YouTube

100 Jahre MV (Bericht EZ + YouTube Videos)

100 Jahre Musikverein Walsdorf-Zilsdorf e.V.

100 Jahre Musikverein Walsdorf Zilsdorf – war das ein Musikfest!
Bericht aus der Eifelzeitung – 23.06.2010 – (Von Gabi Schüller)

Walsdorf-Zilsdorf. Vier Tage lang hat der Musikverein (MV) Walsdorf-Zilsdorf ein bravouröses Musikfest zum 100-jährigen Jubiläum gefeiert. Und dazu Gäste aus der ganzen Eifel im Festzelt begrüßt. Ein so großes Musikfest gibt es in diesen Jahren wohl kaum noch in der Eifel. Aber der MV Walsdorf-Zilsdorf hat es sich auch in diesen globalisierten Zeiten getraut: Ein großes 600-Mann-Festzelt aufgebaut, einen klasse Helferstab engagiert, umfassend Gaumenköstlichkeiten geordert, eine brillante Festzeitschrift geschrieben, Musikanten aus nah und fern bestellt und alle Gäste willkommen geheißen. Und die kamen in Scharen, erfüllten das Festzelt mit Freude und waren voll des Lobes über die große Gastfreundschaft des MV Walsdorf-Zilsdorf.

Und damit ihr viertägiges Fest vom zweijährigen Vorlauf bis zum Kehraus optimal verlaufen konnte, haben sich Vorsitzender Hermann-Josef Meyers und Stellvertreter Werner Well mitsamt dem Vorstandsteam und allen Aktiven, Helfern, Gönnern und Sponsoren so richtig ins Zeug gelegt.

Start war mit dem traditionellen Schutzhüttenfest (diesmal im Festzelt), das für auch viele Wanderer Ziel am Feiertag Christi Himmelfahrt war.

Der Kommersabend stand im Zeichen des Festaktes mit Ansprachen, Ehrungen und dem Konzert des Jubiläumsvereins. Schirmherr Landrat Heinz Onnertz wertschätzte die Eifeler Musikvereine als „die Kulturträger auf dem Land“ und sprach dem Musikverein Walsdorf-Zilsdorf Dank und Anerkennung aus.

Die Geehrten des MV Walsdorf-Zilsdorf (von links): Dirigent Johnny Hamers, Anja Wirtz, Stefanie Wirtz, Katrin Hochmann und Montana Simon mit Johann Diederichs, Vorsitzender des Kreismusikverbandes Vulkaneifel, und Hermann-Josef Meyers, Vorsitzender des MV.

Der Vorsitzende des Kreismusikverbandes Vulkaneifel, Johann Diederichs, zeichnete nach dem musikalischen Entree durch den Jubiläumsverein, „Viva la musica“, folgende Aktive aus: Anja Wirtz, Stefanie Wirtz, Katrin Hochmann und Montana Simon mit dem Jugendehrenzeichen für zehn Jahre und Dirigent Johnny Hamers mit dem Goldenen Ehrenzeichen für 40 Jahre Musizieren. Und nach dem Slogan „Wie, wo, was, weiß… “, ließen die Kameraden ihre Schriftführerin (seit 1984) und Musikfreundin am Saxophon, Maria Hohn, hochleben.

Am Samstag stand als Festhöhepunkt eine Sternennacht der Blasmusik auf dem Programm: Die slowakische Profi-Blaskapelle Vlado Kumpan und seine Musikanten begeisterten als Europameister Jung und Alt mit Herz und absolutem Können.
„Das war wirklich toll“, schwärmten die Gäste Heike Raskob und Werner Zimmer vom befreundeten MV Wallenborn.

Der Festsonntag begann mit einem Festgottesdienst im Zelt. Im Anschluss begeisterte das Ehemaligenorchester die Gäste beim Frühschoppenkonzert. Der Nachmittag stand im Zeichen eines großen Marschnachmittages.

Der Vorsitzende vom MV Walsdorf-Zilsdorf, Hermann-Josef Meyers, sagt im Namen des ganzen Vereins allen ein herzliches Dankeschön für das gelungene 100-jährige Jubiläumsfest: Den Festgästen aus nah und fern, Schirmherr Landrat Heinz Onnertz, allen mitwirkenden Musikern, den Vereinskollegen aus der Gemeinde und allen, die rund ums Fest so mitgewirkt geholfen haben. Und es stand ein weiterer Höhepunkt im Jubiläumsjahr an:
Die Verleihung der Pro-Musica-Plakette in Hermeskeil.

Vlado Kumpan und seine Musikanten am 15.05.2010 in Walsdorf bei YouTube.com: